HomeBildungBildungsangebotWeiterbildung in der PflegeDie Bedeutung von Lagerungen in der Pflege

Die Bedeutung von Lagerungen in der Pflege

Tageskurs

Jeder Mensch lagert sich ständig um, wie z.B. beim Sitzen verändert der Mensch öfter seine Positionen. Die Lagerung in der Pflege, sei es zu Hause, in einer Pflegeinstitution oder in der Freizeit ist ein ständiger Prozess. Lagerungen sind ein zentrales Thema im Pflegealltag.
In diesem Kurs lernen Sie die Bedeutung des Lagerns im pflegerischen Bereich, um die Betroffenen in ihren Bemühungen so zu unterstützen, dass diese mit ihren verbleibenden Möglichkeiten an der Gesundheitsentwicklung mitbeteiligt sind.

 

Inhalte

  • Lagerung als Schmerzprävention
  • Lagerung zur Steigerung des Wohlbefindens
  • Zur Vermeidung von sekundär Erkrankungen

Zielgruppe

Pflegehelfer/-in SRK, Pflegende Fachpersonen

Leitung

Hardy Schwarz/ Pflegefachmann HF, SVEB 1

Ort

Sportzentrum St. Ursula, Oberwalliser Mittelschule OMS, Alte Simplonstr. 71, Brig (ehemals Klosterschwimmbad)

Preis

CHF 170.--

Anmeldeschluss

14 Tage vor Kursbeginn

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
FR   DE
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok