HomeBildungBildungsangebotBevölkerungskurseKräuterspaziergang mit Verarbeitung

Kräuterspaziergang mit Verarbeitung

Kräuter kennenlernen - sammeln - verarbeiten und geniessen / 2 Tage

Auf unserem Kräuterspaziergang werden wir am Wegesrand, im Wald und auf den Wiesen den Tisch reichlich gedeckt vorfinden. Die Wunderwelt der Pflanzen liegt mannigfaltig verziert mit bunten Blüten in tausend Formen, beschenkt mit lang vergessenen, intensiven Aromen vor uns. 

Für viele moderne Menschen ist es geradezu ein exotisches Erlebnis, hinauszugehen und den Korb mit Nahrungsmitteln aus der freien Natur zu füllen. Nahrungsmittel, die es nirgends zu kaufen gibt, die man selbst sammelt, zubereiten und geniessen darf.

 

Die Kräuter werden am 2. Tag in Brig verarbeitet, so dass jede Teilnehmende am Abend etwas mit nach Hause nehmen kann. 

Inhalt 

  • Alles hat seine Zeit
  • Grundsätze beim Sammeln in der Natur
  • Kräuter kennenlernen in der Natur
  • Gefahren bewusster begegnen
  • Bewusstes Sammeln von Kräutern
  • Verarbeiten von Heilmitteln, Nahrungsmitteln und Gewürzen
  • Herstellen von Salben - Ölen - Tinkturen - Kräutersalzen und Tee
  • Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • Anwendung im Alltag 

Zielgruppe

 Alle Interessierte / Gruppengrösse max. 10 Personen

Leitung

 Theodor Lehner, Naturguide und Natürliches Heilen, Ferden

Ort

 Treffpunkt Kurs Frühling: Bushaltestelle Ferden/Dorf Wegbeschreibung

 Treffpunkt Kurs Herbst: Bushaltestelle Wiler/Talstation Wegbeschreibung

Preis

 CHF 260.-

Anmeldeschluss

 14 Tage vor Kursbeginn

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page Partager sur Twitter Partager sur Facebook
FR   DE
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok